Hautkrankheiten | Hautkrebs

Hautkrankheiten

Die gewöhnliche Akne ist eine der häufigsten Hautkrankheiten, die vor allem bei Jugentlichen auftritt

Hautkrankheiten

Die Hautkrankheit (Dermatose) ist wie der Name schon sagt eine Erkrankung der Haut. Hautkrankheiten werden von einem Dermatologen - dem Hautarzt behandelt. Dermatologen behandeln an einigen Ärzte Zentren auch Patienten mit AIDS, als Venerologen auch die klassischen Geschlechtskrankheiten wie Tripper oder die Syphilis, da sich diese Erkrankungen auch an der Haut manifestieren, allerdings keine Hauterkrankungen im eigentlichen Sinn darstellen.

Die Innhaltsstoffe der Aronia helfen bei der Vorbeugung / Verlangsamung und Behandlung von:

  • vorzeitiger Hautfaltenbildung
  • Gewebefalten in Organen
  • Verbrennungen, Sonnenbrand
  • Akne, Ekzemen
  • Neurodermitis
  • Psorasis
  • Cellulitis
  • Hautekremen
  • Dehnungsstreifen bei der Schwangerschaft

OPC, Vitamine helfen bei der Regulierung und Stärkung von:

  • Hautelastizität
  • Elastizität von Fuß und Fingernägel
  • Trockene Haut
  • Narbenbildung
  • Kollagen - Reparatur der Haut !!

Hautkrebs

Hautkrankheiten, Hautkrebs

Karzinom - Hautkebs

Hautkrebs ist ein bösartigen Veränderung also Krebs der Haut.

Das maligne Melanom oder schwarzer Hautkrebs ist die gefürchtetste Form von Hautkrebs und sorgt für die meisten Todesfälle. Die Zellen, die das Hautpigment Melanin bilden, entarten und bilden einen sehr aggressiven Krebs. Melanome können rasch größer werden und dann auch Metastasen in Lymphknoten und inneren Organen bilden.